Rechtsanwälte Steuerberater GRP Rainer

http://www.grprainer.com/DWS-ImmoFlex-Vermoegensmandat.html Der Dachfonds DWS Immoflex Vermögensmandat wird noch bis zum April 2018 abgewickelt. Die Chancen der Anleger auf Schadensersatz sind nach aktuellen BGH-Urteilen gestiegen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Der Dachfonds DWS Immoflex Vermögensmandat investierte überwiegend in offene Immobilienfonds. Als die Zielfonds im Zuge der Finanzkrise 2008 in große wirtschaftliche Schwierigkeiten gerieten, schließen mussten und heute teilwiese liquidiert werden, blieb auch der Dachfonds von dieser Entwicklung nicht verschont. Im April 2012 setzte auch der DWS Immoflex Vermögensmandat die Anteilsrücknahme aus. Inzwischen wird er abgewickelt. Die Abwicklung soll im April 2018 abgeschlossen sein. Die betroffenen Anleger erhalten in diesem Zeitraum turnusmäßig Ausschüttungen. Dabei müssen sie aber mit Verlusten rechnen. Allerdings müs

http://www.grprainer.com/Prosavus-AG.html Für die Anleger der Prosavus AG stehen wichtige Termine an: Am 27. und 28. August finden die Gläubigerversammlungen in der Messe Dresden statt. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Über die Prosavus AG, eine Tochter der ebenfalls insolventen Future Business KGaA (FuBus), wurde am 1. April 2014 das Insolvenzverfahren eröffnet. Eine Folge des Skandals rund um die Infinus-Gruppe. Für die Inhaber der Namensgenussrechte der Prosavus AG stehen mit den Gläubigerversammlungen am 27. und 28. August wichtige Termine für die künftige Weichenstellung im Insolvenzverfahren bevor. Besonders interessant dürfte dabei die Frage sein, ob die Genussrechte im Insolvenzverfahren nun doch nicht nachrangig behandelt werden. Bislang mussten die Zeichner der Genussrechte immer davon ausgehen, dass ihre Forderungen nachrangig behandelt werden und sie somit im Insolven

http://www.grprainer.com/Handelsvertreterrecht.html Für den Handelsvertreter sind einige Rechte und Pflichten gesondert im Handelsgesetzbuch (HGB) geregelt. Besonderes Augenmerk gilt z.B. dem Provisions- und Ausgleichsanspruch. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Der Handelsvertreter ist zwar in vielen Branchen weit verbreitet, dennoch nimmt er eine gewisse Sonderstellung im Wirtschaftsleben ein. Daher gelten für ihn auch besondere Rechte und Pflichten. Zunächst ist die Definition des Status des Handelsvertreters wichtig. Der Handelsvertreter ist von angestellten Außendienstmitarbeitern ebenso abzugrenzen wie von Franchisenehmern, Maklern und freien Mitarbeitern. Zudem darf er nicht scheinselbstständig agieren. Diese Abgrenzung kann schwer fallen und ist nicht immer eindeutig. Voraussetzung den Status eines Handelsvertreters zu erfüllen, ist ein selbstständiges Handelsgewerbe mit eige

http://www.grprainer.com/HCI-Schiffsfonds-und-Flottenfonds.html Schwere Zeiten für die Anleger des Dachfonds HCI Shipping Select XI. Bereits drei Schiffe stehen vor der Insolvenz. Betroffen sind die MS Sleipner, MS Pauline und MS HR Magician. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Das hatten sich die Anleger ganz sicher anders vorgestellt, als sie in den 2005 aufgelegten Dachfonds HCI Shipping Select XI investierten. Denn von den ursprünglich sechs Schiffen sind nur noch zwei übrig geblieben. Nach dem Verkauf der MS HR Recommendation droht inzwischen gleich drei Schiffen die Insolvenz. 2012 wurde das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft des MS HR Magician (ehemals MS Beluga Magician) eröffnet, 2013 über die Gesellschaft des MS Pauline und in diesem Sommer über die Gesellschaft des MS Sleipner. Verbleiben nur noch der Frachter MS HR Recognition und das Containerschiff MS B

http://www.grprainer.com/Selbstanzeige.html Bei einer Erbschaft besteht die Gefahr, sich der Steuerhinterziehung schuldig zu machen. Besonders dann, wenn sich Schwarzgeld im Nachlass befinden könnte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Auch ohne es zu wissen, kann man sich der Steuerhinterziehung schuldig machen. Das kann besonders bei Erbschaften passieren, wenn sich unversteuertes Schwarzgeld im Nachlass befinden sollte. Sollte das der Fall sein, muss dies unverzüglich dem zuständigen Finanzamt angezeigt werden. Bei Unterlassung drohen Strafen wegen Steuerhinterziehung. Daher sollte bei einer Erbschaft immer geprüft werden, ob der Erblasser möglicherweise unversteuertes Geld vererbt hat. Bei mehreren Erben oder Erbgemeinschaften kann dies schnell zu Meinungsverschiedenheiten führen. Doch allen Beteiligten sollte klar sein: In einem solchen Fall hat sich nicht nur der Erblasser der St

http://www.grprainer.com/Handelsrecht.html Die Rechtsbeziehungen des Kaufmanns zu seinen Geschäftspartner werden im Wesentlichen im Handelsrecht geregelt. Dabei genießt der Kaufmann zwar Privilegien, muss aber auch Nachteile in Kauf nehmen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Das Handelsrecht wird auch häufig als Sonderprivatrecht der Kaufleute bezeichnet und ist eng mit dem Gesellschaftsrecht verknüpft. Das gilt für die Gesellschaftsformen der offenen Handelsgesellschaft (oHG), der Kommanditgesellschaft KG und der stillen Gesellschaft. Es regelt auch den so genannten Handelsstand, den Eintrag ins Handelsregister oder die Prokura und Handlungsvollmacht. Das Handelsrecht ist zwar Teil des Privatrechts, umfasst aber entscheidende Sondervorschriften, die speziell für Kaufleute gelten und im Handelsgesetzbuch (HGB) geregelt sind. Das Handelsrecht beinhaltet die Vorschriften und Rechtsbezie

http://www.grprainer.com/MPC-Immobilienfonds.html Die Anleger des geschlossenen Immobilienfonds MPC Holland 53 werden offenbar aufgefordert, ihre Ausschüttungen zurück zu zahlen. Die Rettung des Fonds scheint gescheitert zu sein. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Das Sanierungskonzept für den geschlossenen Immobilienfonds MPC Holland 53 scheint gescheitert zu sein und die Insolvenz näher zu rücken. Wie „Fonds professionell“ online berichtet, fordert der Initiator des Fonds, das Emissionshaus MPC Capital, die Anleger zur Rückzahlung der Ausschüttungen auf. Sollten diese sich weigern, die Auszahlungen zurück zu zahlen, müssten sie damit rechnen von den finanzierenden Banken oder ggfs. dem Insolvenzverwalter in Anspruch genommen zu werden, heißt es offenbar in dem Schreiben an die Anleger. Der MPC Holland 53 befindet sich seit geraumer Zeit in wirtschaftlichen Schwierigkeiten, d

http://www.grprainer.com/MPC-Schiffsfonds.html Das Amtsgericht Niebüll hat über die Gesellschaft des MPC Flottenfonds MPC Santa P-Schiffe das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet  (Az.: 5 IN 91/14). Anlegern drohen Verluste. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Die wirtschaftlichen Schwierigkeiten beim Dachfonds MPC Santa P-Schiffe sind nicht neu. Über zwei der sechs Schiffe, in die der Dachfonds investiert, wurde bereits vor einiger Zeit das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet. Betroffen waren die MS Santa Patricia und MS Santa Priscilla. Nun steht nach einem Bericht von Fonds professionell online der ganze Dachfonds vor dem Aus. Für die Anleger könnte die Insolvenz den Totalverlust ihrer Einlage bedeuten. Um den finanziellen Schaden abzuwenden oder wenigstens zu minimieren, können sich die betroffenen Anleger an einen im Bank- und Kapitalmarktrecht kompetenten Rechtsanwalt w

http://www.grprainer.com/Wettbewerbsrecht.html Der faire Wettbewerb dient dem Allgemeinwohl. Das Wettbewerbsrecht sorgt dafür, dass  sich die Beteiligten im Rahmen der Vorschriften und Gesetze bewegen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus:  Die Verbraucher profitieren von einem fairen Wettbewerb der Unternehmen untereinander. Nur wenn sich die Beteiligten an die Spielregeln halten, kann dieser Wettbewerb aber auch stattfinden und zum Beispiel Preisabsprachen verhindert werden. Das Wettbewerbsrecht umfasst daher zwei große Bereiche: Es soll die Marktteilnehmer vor unlauterem Wettbewerb schützen und die Bildung von Kartellen verhindern. Die gesetzlichen Grundlagen finden sich im Wesentlichen im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) sowie dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB). Mit Hilfe dieser Gesetze soll ein freier Wettbewerb möglich sein, der letztlich dem Allgemeinwoh

http://www.grprainer.com/Woelbern-Invest.html Wie bei vielen anderen Fonds von Wölbern Invest ist auch die wirtschaftliche Situation beim Wölbern-Fonds England 01 schwierig. Anleger können Schadensersatzansprüche prüfen lassen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Der Strafprozess gegen den ehemaligen Wölbern-Chef läuft nach wie vor. Doch auch eine Verurteilung bedeutet für die Anleger der Wölbern-Fonds nicht, dass sie ihr Geld automatisch wiedersehen. Sie müssen ihre Ansprüche auf Schadensersatz im Zivilverfahren geltend machen. Das gilt auch für die Anleger des Wölbern-Fonds England 01. Wie bei vielen anderen geschlossenen Immobilienfonds, die Wölbern Invest aufgelegt hat, ist auch beim England 01 die wirtschaftliche Situation angespannt. Immerhin laufen die Mietverträge noch nicht unmittelbar aus. Nach Informationen des Handelsblatts ist die Immobilie noch bis März 2016 ver